Montagstermine AG Ethik

Ein Urteil des Landesgerichts Köln sorgt im Mai dieses Jahres für kontroverse Diskussionen bei Religionsgemeinschaften und Ärzten in Deutschland.
Es geht um die religiöse Beschneidung bei Minderjährigen.Was für die Einen ein religiöses Gebot ist, ist für die Anderen ein chirurgischer Eingriff ohne medizinische Indikation.

Plakat religiöse Beschneidung


Wir laden aus diesem Anlass zu einem Diskussionsabend zu folgendem Thema ein:

„Beschneidungsdebatte: Nicht nur eine Frage des Kindeswohls?“

WANN: Montag, 14.01.2013 um 19:00 Uhr

WO: Konferenzraum der Kinderkardiologie,
Kinderklinik, 4.Stock, Raum 410

Wir freuen uns sehr, dass wir einen „Expertenkreis“ gewinnen konnten, um deren fachliche Einschätzung zu dieser Thematik zu erfahren.
Aktuell zugesagt haben:
– Khola Maryam Hübsch
(Publizistik, Psychologie, Germanistik: freie Journalistin, Muslima)
– Dr. Thomas Probst
(Oberarzt Urologie, Lahn-Dill-Kliniken, Klinikum Wetzlar)

Weiterhin eingeladen sind ein Vertreter der jüdischen Gemeinde Gießen, ein Jurist und ein weiterer ärztlicher Vertreter aus der Pädiatrie – auf deren Zusage hoffen wir noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.