Wellensemester schreibt offenen Brief ans Dekanat

Liebe Studenten,

so kann gut angebrachte Kritik aussehen. Das Wellensemester hat einen offenen Brief mit vielen Punkten an das Dekanat verfasst. Es werden der Stundenplan, die Organisation des Studiums allgemein und vor allem die Wahrnehmung derselben durch die Studierenden angesprochen. Es lohnt sich wohl für jeden, sich diesen Brief mal durchzulesen. Viele der angesprochenen Punkte werden auch schon bearbeitet – davon bekommt man nur als Student nicht viel mit, wenn man nicht zufällig in der entsprechenden Kommission sitzt :)

Wellensemester – Brief ans Dekanat

Mit freundlicher Genehmigung des Welensemesters.

4 Gedanken zu „Wellensemester schreibt offenen Brief ans Dekanat

  1. hannah

    ein ausgesprochen gelungener brief mit wirklich produktiven denkanstößen und verbesserungsvorschlägen! vielen herzlichen dank für eure mühe und das, wie ich finde, sehr gute spiegeln des meinungsbildes unter klinischen semestern!

  2. Fabian

    Habe den Brief auch gerade gelesen und mich sehr gefreut. in der Tat sind viele der Denkanstösse und Kritikpunkte lange bekannt und schon oft in Diskussionen aufgetaucht – aber in so guter und netter Art und Weise zusammengefasst und für alle zu sehen gab es das noch nicht.

    Eine Chance für eine transparente, gemeinsame Umsetzung zwischen Dekanat und Studierendenschaft!

  3. Maria

    Eine tolle Idee, und sehr gelungen! Danke an die, die sich die Mühe gemacht haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.