Globale Mittelhessen 2010

Noch bis einschließlich Sonntag, den 07. November findet in Gießen, Marburg und Umgebung die Globale Mittelhessen – das globalisierungskritische Filmfestival statt.  Im Rahmen des Festiavls finden Konzerte und Vorträge zum Thema Globalisierung und deren (negative) Folgen statt. Außerdem und vor allem werden viele Dokumentationen und Spielfilme aus aller Welt gezeigt. Warum wir bei KIK, Esprit, H&M und Co. für 3€ T-Shirts kaufen können, während 1 Milliarde Menschen täglich nicht satt wird und welche Wege es aus der Abhängigkeit der Ersten Welt vom Leid der Dritten geben kann könnt ihr dort erfahren. Warum „wir“ immer fetter werden und „die“ immer dünner – ein Problem der vernetzten Welt. Zum Glück gibt es McDonalds in 147 Ländern der Welt, dann bekommt wenigstens (fast) jeder seinen BigMac wenn es schon nicht Hirsebrei reicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.